Ihre Hilfe in Bern gegen Mundgeruch (Halitosis)- Die Mundgeruchssprechstunde der Zahninsel

Warum ist die ZahnInsel Ihr Ansprechpartner für die Bekämpfung von Mundgeruch?

Seit Anfang 2021 bildet sich das gesamte Team der ZahnInsel im Bereich der Behandlung von Mundgeruch (Halitosis) fort. Mit Hilfe der Fortbildungen der Zahnklinik Basel (Spezialisten für Halitosis) konnten wir das Konzept zur erfolgreichen Behebung von Mundgeruch in der ZahnInsel einführen und unsere Patienten so auf ihrem Weg zum Sich - Wieder - Wohlfühlen begleiten.
Im Team aus Zahnärztinnen und Prophylaxeassistentinnen werden wir auch Ihnen helfen können.


Wie wird Mundgeruch behandelt?

In der Mundgeruch Sprechstunde der Zahnarztpraxis Zahninsel gehen wir gründlich auf das Problem des Mundgeruchs ein:

  • Anamnese: Wann verspüren Sie den Mundgeruch? Durch die Erhebung einer gründliche Anamnese (Befragung) finden wir heraus, ob der Mundgeruch durch Lebens- oder Ernährungsgewohnheiten kommt oder durch Allgemeinkrankheiten hervorgerufen wird.
  •  Untersuchung der Zähne und der umliegenden Strukturen (Zunge und Wange): Sind die Zähne Kariesfrei? Bestehen überstehende Füllungsränder, an denen sich Bakterien sammeln können? Weisst die Zunge Beläge auf?
  • Überprüfung der Mundhygiene : Sind die Zähne, incl. Zahnzwischenräume optimal gereinigt? Ist die Zunge gut geputzt?
  • Messung des Mundgeruchs: Hier vertrauen wir auf das Gerät Halisens. Mit diesem Gerät können wir objektiv die Stärke des Mundgeruchs messen und mit dem Wert der Messung am Kontrolltermin vergleichen.
  • Evaluation des Mundgeruchs durch die Nase des Untersuchenden: Durch spezielle Filter können wir (corona-sicher) Ihren Mundgeruch mit unserer Nase evaluieren. Denn kein Messgerät ist so fein wie die Nase. Hier können auch Gerüche erkannt werden, die das Gerät nicht erkennt.
  • Auswertung der Ergebnisse: Mit Ihnen wird besprochen, wie der Fahrplan für die Reduktion des Mundgeruch aussehen könnte. Gegebenenfalls müssen z. B. Füllungen gemacht werden, die Mundhygiene optimiert werden oder das Ess- und Trinkverhalten angepasst werden.
  • Therapie: Je nach Planung und Ihren Bedürfnissen wird die Therapie durchgeführt.
  • Kontrolltermin: In einem Kontrolltermin ca. zwei bis drei Wochen später wird erneut eine Untersuchung durchgeführt. Ist der Mundgeruch nun weg? Was sind Ihre Erfahrungen? Durch die Messung mit dem Halisens können wir Ihren subjektiven Eindruck objektiv messen und mit Ihnen weitere Schritte besprechen. Im optimalen Fall sind Sie Ihren Mundgeruch zu diesem Termin schon los und wir können einen Kontrolltermin in einem Jahr vereinbaren. 

Welche Kosten kommen bei der Mundgeruchsbehandlung auf Sie zu?

Die Kosten für die Behandlung können nicht pauschalisiert werden. Die Gründe für Mundgeruch sind verschieden und somit unterscheidet sich die Therapie auch bei jedem Patient.

  • Erstvorstellung mit Untersuchung und Besprechung (Zahnärztlicher Befund ohne Röntgenbilder):  ca. 250 CHF
  • 2 Röntgenbilder (nötig, wenn keine aktuellen Röntgenbilder mitgebracht werden, Anforderungen an die Bilder: max. 1,5 Jahre alt, Bissflügelaufnahme zur Kariesdiagnostik, ausreichende Qualität der Aufnahme): ca. 42 CHF
  • Zahnreinigung, Ernährungsberatung, Optimierung der Mundhygiene (pro 5 Minuten abgerechnet): z. B. 161.05 CHF für 60 Minuten
  • individueller kostenloser Kostenvoranschlag für die weitere Behandlung (z.B. Füllungen, Kronen, Parodontitistherapie).