Bleaching - Zähne Aufhellen für schöne weisse Zähne

Zahn-Bleaching beim Zahnarzt in Bern
Bleaching beim Zahnarzt - vorher vs. nachher

Eine der effizientesten Methoden um weisse Zähne zu erhalten ist das Bleaching, welches beim Zahnarzt durchgeführt wird. Die  Zahnmedizin kennt professionelle Verfahren um verfärbte Zähne aufzuhellen: Das sogenannte «Bleaching». Wer sich den Traum von helleren Zähnen erfüllen will, sollte die Möglichkeiten und Grenzen, sowie die Nebenwirkungen des Zahnbleachings kennen.

 

Vor der Zahnaufhellung (Bleaching) empfehlen sich folgende Schritte:

  • Zahnmedizinische Untersuchung mit Bestimmung der Ausgangszahnfarbe
  • Aufklärung über Kostenvarianten und Risiken der Behandlung
  • Professionelle Zahnreinigung mit Entfernung des Zahnsteins

Wie funktioniert professionelles Zahnbleaching beim Zahnarzt?

Beim Bleaching wird das Zahnfleisch sowie die Zahnhälse vorab mit einer schützenden Silikon-Gel abgedeckt. Anschliessend wird das Bleichgel auf die Zähne aufgetragen. Die Behandlung wird so lange wiederholt, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist.  In der Zahnarztpraxis werden deutlich höhere Konzentrationen des Bleichmittels verwendet als beim Home-Bleaching.

Zahnbleaching beim Zahnarzt in Bern
So funktioniert professionelles Zahnbleaching

Wie viel weisser werden meine Zähne durch das Bleaching?

Da die Zähne unterschiedlich beschaffen sind, kann man nicht genau vorhersagen wie viel heller die Zähne nach einer Bleaching Behandlung sind. In der Regel geht man von 2 bis 3 Farbstufen aus. In der Zahnarztpraxis messen wir dies mit einer Farbskala. Die durchschnittliche Zahnfarbe wird auf dieser Skala mit A3 bezeichnet. Durch die Zahnaufhellung kann die Farbe B1 oder noch heller erzielt werden.

Wie lange bleiben die Zähne nach dem Bleaching weiss?

Nach einer Zahnbleaching Behandlung bleiben die Zähne drei bis fünf Jahre weiss. Dies ist jedoch von den Zahnputz sowie Ess- und Trinkgewohnheiten abhängig.

Um generell Verfärbungen der Zähne vorzubeugen ist der Verzicht oder die Einschränkung von Zigaretten, Kaffee, Tee und Rotwein zu empfehlen. Dadurch lässt sich die Hauptursache für verfärbte Zähne eliminieren.

Nach Zahnaufhellung 3-5 Jahre weisse Zähne
Nach dem Bleaching bleiben Zahne für ein paar Jahre weiss

Wie viel kostet das Bleaching von Zähnen?

Das Bleaching beim Zahnarzt kostet ja nach Anzahl der aufzuhellenden Zähnen zwischen 500 und 600 CHF. 

Die Kosten beim Bleaching können sich unterschieden je nach Anzahl Zähnen
Kosten für Zahnaufhellung (Bleaching)

Ist Bleaching schädlich für die Zähne?

Aktuelle wissenschaftliche Untersuchungen weisen nach, dass die Zähne durch professionelles Bleaching nicht geschädigt werden: Sie sind weder anfälliger auf Karies, noch geht Zahnsubstanz verloren. Falls Sie mit dem Erscheinungsbild Ihrer Zähne nicht zufrieden sind, lassen Sie sich von uns beraten. Das Aufhellen der Zähne (Bleaching) ist eine ästhetische Massnahme – mit Zahngesundheit hat Bleaching nichts zu tun. Grau oder gelb verfärbte Zähne sind meist durchaus gesund. 

Gibt es Nebenwirkung beim Bleaching der Zähne?

Diverse Studien belegen, dass ein korrektes Bleaching beim Zahnarzt den Zähnen nicht schadet. Folgende Nebenwirkungen sind dennoch möglich:

  • Überempfindlichkeit der Zähne: Nach dem Bleaching können die Zähne etwas empfindlich sein. Diese Nebenwirkung bessert sich jedoch einige Tage nach dem Bleaching.
  • Flecken werden sichtbar: Das Bleaching kann Flecken auf Ihren Zähnen sichtbar machen, welche man davor kaum gesehen hat. Bei einer vorgängiger Abklärung und Beratung überprüfen wir, ob dies bei Ihnen auftreten könnte.
  • Verfärbungen bei Füllungen: Falls sie Füllungen haben, werden diese ihre alte Farbe behalten. Dadurch ist es möglich, dass diese nach dem Bleaching sichtbar sind und ausgetauscht werden müssen.