Euer Drachi

Ich bin Drachi und wohne in der ZahnInsel. Wenn Kinder vorbeikommen, freue ich mich, wenn sie meine Zähne zählen. Mir ist wichtig, dass ich saubere, weisse Zähne habe und keine Zahnteufel bekomme.

In folgendem Video spielt Drachi übrigens im Fernsehen eine Nebenrolle.

Ich bin Drachi und wohne in der ZahnInsel. Wenn Kinder vorbeikommen, freue ich mich, wenn sie meine Zähne zählen. Mir ist wichtig, dass ich saubere, weisse Zähne habe und keine Zahnteufel bekomme.

 

Falls ich mal einen Zahnteufel habe, ist es gut, dass ich direkt in der Praxis wohne. Dann kann die Zahnärztin Nora mir den Zahn sauber machen und die Zahnteufel aus dem Zahn aussperren.

 

Sie hat dafür ganz coole Sachen mit denen sie die Zahnteufel aus dem Zahn wäscht. Als erstes benutzt sie die elektrische Profi-Zahnbürste. Das ist eine Zahnbürste nur für Zahnärzte mit glitzernden Diamanten drauf. Ihr glaubt es nicht, aber die Zahnbürste duscht den Zahn gleichzeitig sauber.

Damit ich nicht zu viel Wasser im Mund habe und einen Wasserbauch bekomme, haben Sabrina oder Kristina (je nachdem, wer ihr hilft) einen kleinen Staubsauger, der alles Wasser aufsaugt. Der tönt vielleicht lustig und kitzeln tut er auch an der Zunge. Vorher darf ich den immer selbst ausprobieren.

Wenn alles abgeduscht ist, sieht sie meistens noch kleine Zahnteufel, die sich in einer Ecke verstecken. Die halten sich mit ihren Zahnteufelärmchen fest. Da ist sie aber richtig clever: Sie nimmt den Zahnteufel-Kribbelkrabbler und kitzelt alle Zahnteufel weg. Das kitzelt auch mich manchmal, so dass ich lachen muss.

Trotz ihrer Brille mit Lupe drauf, braucht Nora etwas Zeit fürs Saubermachen, aber ich will, dass alle Zahnteufel weg sind und dann strenge ich mich mit an.

Wenn dann alles sauber ist, erklärt sie mir wie sie den Zahn wieder zu macht. Das nennt man Füllung. Es ist spannend, weil sie ganz viele verschiedene Geräte benutzt.

Erst macht sie eine Form um den Zahn, damit die Füllung genau weiss, wo sie hin muss. Die Form sieht aus wie beim Kuchenbacken. Dann wird alles trockengemacht. Damit die Füllung gut hält, kommt ein bisschen Stinkesalbe mit einem feinen Pinsel auf den Zahn. Puh, das stinkt. Aber dann kommt immer schon die Füllung. Die ist weiss und wird auf den Zahn gelegt. Nora hat so eine coole blaue Lampe, die die Füllung schnell hart macht. Dann wird das Förmchen wieder weggenommen und ich bin froh kurz entspannen zu können. Ganz am Schluss macht Nora alles schön glatt.

Für so eine Füllung von einem Loch, wofür der Zahnteufel ganz viel Zeit gebraucht hat um es hineinzufressen, ist Nora ganz schön schnell. 

Ach ja, bei mir kribbelt das meistens nur etwas am Zahn. Wenn ich irgendetwas sagen will oder irgendetwas ist, hebe ich meinen Drachen-Arm. Dann macht sie immer sofort Pause. Sie fragt dann, was mich stört. Ganz selten macht das Sauber-Machen etwas weh, das sage ich ihr sofort. Zum Glück hat sie dann etwas Schlafsaft für den Zahn. Der macht den Zahn und die Backe etwas kribbelig. Erst fühlt es sich seltsam an, dann ist es aber lustig. Das ist super, denn danach spüre ich nichts mehr am Zahn.

Ich finde es super, wenn mir Nora so lieb hilft. Dann haben Zahnteufel bei mir keine Chance und für die Zukunft weiss ich: So cool der Zahnarzt ist, aber ich sollte wieder besser putzen und nicht mit Mama und Papa übers Zähneputzen streiten.

Hoffentlich sehen wir uns bald.

 

Euer Drachi