Zahnkorrektur aus Kunststoff - minimalinvasiv, schnell und günstig

Wer träumt nicht von geraden Zähnen ohne Lücken in einer schönen Farbe?

Oft schlägt der Zahnarzt sehr aufwändige Möglichkeiten vor. Kronen und Veeners gelten als Goldstandard. Allerdings sind sie kostenintensiv und es muss gesunde Zahnhartsubstanz geopfert werden. Auch für kleine Zahnfehlstellungen wird oft eine Zahnspange mit grossen Kosten vorgeschlagen.
In vielen Fällen gibt es eine bessere Lösung. Unsere Zahnärztin Nora Oelbermann hat auf diversen Fortbildungen ihr Wissen über Frontzahn-Ästhetik optimiert: Die Verbreiterung von Zähnen mit Hilfe von Kunststoff. Hier wird der Zahn (je nach benötigter Korrektur) nur minimal angeraut und dann der Kunststoff direkt (wie bei einer Füllung) auf den Zahn mit verschiedenen Farbnuancen angetragen. Die Behandlung dauert je nach Aufwand zwischen ein und zwei Stunden. Die Kosten richten sich nach dem Aufwand.

In einer Voruntersuchung werden die Möglichkeiten besprochen, das Endergebnis mit Kunststoff im Mund direkt gezeigt und wir erstellen eine Offerte.


Weil kein zahntechnisches Labor gebraucht wird sind die Kosten deutlich geringer.

Die Patientin im unten gezeigten Beispiel hat für ihre neuen Frontzähne 700 CHF gezahlt und die Behandlung war in einem Termin abgeschlossen.
Die Haltbarkeit der Verbreiterungen ist gut und falls mal ein wenig abbricht, z.B. durch einen Schlag auf die Frontzähne, kann der Teil problemlos wieder angesetzt werden.


Dass Frau Oelbermann diese Technik beherrscht, zeigen neben vielen glücklichen Patienten auch die zahlreichen Überweisungen von Kieferorthopäden: Wenn die Zahnform nicht stimmt, kann das die Spange nicht richten. Hier ist die Frontzahnverbreiterung die optimale Lösung.


Lassen Sie sich bei uns beraten. Wir zaubern Ihnen ein schöne Lächeln ins Gesicht. 

Deutliche Lücken stören die Ästhetik
Deutliche Lücken stören die Ästhetik
Ein harmonisches, schönes Lächeln innerhalb kurzer Zeit
Ein harmonisches, schönes Lächeln innerhalb kurzer Zeit